früh


früh
1. adj
ра́нний

es war früher Mórgen — бы́ло ра́ннее у́тро

am frühen Mórgen — ра́нним у́тром

vom frühen Mórgen bis zum späten Ábend — с ра́ннего утра́ до по́зднего ве́чера

ein früher Wínter — ра́нняя зима́

ein früher Tod — безвре́менная смерть

in früher Júgend — в дни ра́нней мо́лодости, в дни ю́ности

von früher Júgend (an) interessíert er sich für Geschíchte — с ра́нних лет он интересу́ется исто́рией

es ist noch früh am Táge / an der Zeit — вре́мя ещё ра́ннее

das sind frühe Früchte — э́то ра́нние фру́кты

2. adv
ра́но

früh áufstehen — ра́но встава́ть

früh géhen — ра́но уходи́ть

früh fórtfahren — ра́но уезжа́ть

früh um 6 Uhr — в шесть часо́в утра́

der Wínter hat díeses Jahr früh begónnen — зима́ в э́том году́ начала́сь ра́но

er ist früh gestórben — он ра́но [преждевре́менно] у́мер

früher — ра́ньше

da musst du schon früher áufstehen! — (тебе́) на́до бы́ло ра́ньше встава́ть!

ich bin früher gekómmen als du — я пришёл ра́ньше тебя́

er kam drei Stúnden früher zurück — он верну́лся на три часа́ ра́ньше

früher óder später müssen wir es doch tun — ра́но или по́здно мы же э́то должны́ сде́лать

sie weiß es am frühesten — она́ всегда́ всё зна́ет ра́ньше всех

er ist zu früh gekómmen — он пришёл [прие́хал] сли́шком ра́но

er fing früh an zu ráuchen — он на́чал ра́но кури́ть

••

héute früh — сего́дня у́тром

(am) Móntag früh — в понеде́льник у́тром

mórgen früh — за́втра у́тром


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "früh" в других словарях:

  • Früh — Früh, er, este, adj. et adv. welches von demjenigen gebraucht wird, was eher ist oder geschiehet, als es die gewöhnliche oder bestimmte Zeit erfordert, oder auch eher, als andere Dinge eben derselben Art sind oder geschehen; im Gegensatze des… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Früh — ist der Familienname folgender Personen: Armin Leberecht Früh (1820–1894), deutscher Komponist Giovanni Früh (1937−2003), Schweizer Schauspieler Hans Rudolf Früh (* 1934), Schweizer Politiker (FDP) Isidor Früh (1922−2002), deutscher Landwirt und… …   Deutsch Wikipedia

  • früh — • früh frü|her, am frühs|ten oder am frü|hes|ten Groß und Kleinschreibung: – von früh bis spät – von morgens früh bis abends spät – ich muss immer morgens früh aufstehen (aber frühmorgens hat es noch geregnet) – morgen früh, besonders… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • früh — früh: Die nhd. Form geht über mhd. vrüe‹je› zurück auf ahd. fruoi, das eine Adjektivbildung zu dem im Nhd. untergegangenen Adverb mhd. vruo, ahd. fruo ist. Das auf das dt. und niederl. Sprachgebiet beschränkte Adverb ist z. B. verwandt mit griech …   Das Herkunftswörterbuch

  • früh — Adj. (Grundstufe) am Anfang eines Zeitabschnitts liegend, nicht spät Synonym: zeitig Beispiele: Es ist noch früh. Heute bin ich früh aufgestanden. Kollokation: am frühen Abend früh Adv. (Grundstufe) am Morgen Beispiel: Ich komme morgen früh …   Extremes Deutsch

  • früh — 1. Hier ist schon am frühen Morgen starker Verkehr. 2. Mein Vater arbeitet von früh bis spät. 3. Ich bin heute sehr früh aufgestanden. 4. Wir sind eine halbe Stunde zu früh gekommen. 5. Wecken Sie mich bitte morgen früh um 6 Uhr …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • früh — ¹früh 1. a) bald, baldig, beizeiten, frühzeitig, rechtzeitig, zeitig. b) frühzeitig, verfrüht, vorzeitig; (Med.): praecox, prämatur. 2. in jungen Jahren, jung. ²früh am Morgen, beim ersten Hahnenschrei, bei Sonnenaufgang/Tagesanbruch, frühmorgens …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • früh — Adj std. (8. Jh.), mhd. vruo, ahd. fruo, mndd. vro, mndl. vroe(ch) Stammwort. Aus vd. * frō . Außergermanisch vergleichen sich auf einer Grundlage ig. * prō gr. prōí früh und ai. prātár früh . Letztlich gehört die Sippe zu der Wurzel ig. * per… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • früh — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • zeitig Bsp.: • Heute bist du früh auf. • Sie steht morgens früh auf …   Deutsch Wörterbuch

  • Früh — Früh, die; (süddeutsch, österreichisch für Frühe); vgl. auch früh …   Die deutsche Rechtschreibung

  • früh — ↑matinal …   Das große Fremdwörterbuch